Der Grundgedanke für Hausgruppen ist der Vergleich mit einer biologischen Zelle als Grundbaustein des Lebens. So wie ein vitaler Organismus aus vielen Zellen gebildet wird, so wird auch unsere Gemeinde aus vielen kleinen lebendigen und sich gegenseitig unterstützenden Gemeinschaften bestehen. Im Moment sind wir dabei zu entdecken, was uns die Bibel dazu sagt und was Jesus meinte, als er sagte: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen!“

Mit Hausgruppen bezeichnen wir kleine Gruppen von Leuten, die sich regelmäßig, meistens einmal wöchentlich im privaten Umfeld treffen. Hausgruppe bedeutet gemeinsames Leben: In der Hausgruppe stehen wir füreinander ein und unterstützen uns gegenseitig. In einer vertraulichen Atmosphäre besteht die Möglichkeit, sich auch über ganz persönlichen Fragen und Problemen des Alltags auszutauschen. Wir nehmen wir uns Zeit füreinander, wir lesen gemeinsam in der Bibel, wir beten und sprechen über Gott und die Umsetzung unseres Glaubens im Alltag.

 

Hausgruppe in Rheda-Wiedenbrück, jeden Donnerstag 19:30 in der Gemeinde, Kontakt Ela Leubner: 0178/5405167